Messer-Attacke auf Autofahrer in Döbling

Aufgeschlitzt

Messer-Attacke auf Autofahrer in Döbling

Ein 22-jähriger Pkw-Lenker wurde gestern nach einem Streit mit einem anderen Autofahrer in Wien- Döbling mit dessen Messer aufgeschlitzt. Der junge Mann wurde aufgrund der Schnittverletzung im Bereich des Mundwinkels gegen 20.30 in ein Krankenhaus gebracht. Inzwischen wurde er schon in häusliche Pflege entlassen.

Handzeichen und Streitereien
Der 22-Jährige sagte aus, dass der Streit nach einem Umkehrmanöver entflammt sei. Er habe sich lediglich bei dem anderen Pkw-Lenker per Handzeichen dafür bedankt, dass dieser ihn auf Heiligenstädter Straße umkehren ließ. Der andere Fahrer reagierte aber mit einem gestreckten Mittelfinger. Diese Geste wollte das Opfer nicht einfach so hinnehmen. Er stieg aus dem Wagen um den Rüpel zu Rede zu stellen. Dieser soll laut den Angaben des jungen Autofahrers dann im Laufe des Streitgespräches plötzlich das Messer gezogen haben. Danach soll er wieder in sein Auto der Marke Fiat gestiegen sein und den 22-Jährigen bei seiner Flucht zudem noch angefahren haben.

Polizei bittet um Hinweise
Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, bittet Sie um Mithilfe. Ihre Anrufe können auch vertraulich unter der Telefonnummer 01 31310 DW 25800 entgegengenommen werden

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen