Niederösterreicher knackt Lotto-Jackpot

Mit einfachem Quicktipp

© APA

Niederösterreicher knackt Lotto-Jackpot

Völlig unerwartet ist ein Niederösterreicher zu rund 2,2 Millionen Euro gekommen. Er spazierte in eine Annahmestelle der Österreichischen Lotterien, verlangte dort eine Lotto-Quittung mit sechs Quicktipps und hatte das Glück, mit dem zweiten Tipp als Einziger den Jackpot zu knacken. 2, 3, 13, 30, 35 und 40 lautete die Kombination, die der Computer auf die Quittung druckte, und die dann bei der Ziehung am Mittwochabend aus dem Trichter rollte.

Zwei Gewinner gab es beim Fünfer mit der Zusatzzahl 20. Ein Ober-und ein Niederösterreicher kamen, ebenfalls per Quicktipp, zu jeweils mehr als 84.000 Euro. Je 96.000 Euro erhalten zwei Spielteilnehmer aus dem Burgenland sowie der Steiermark. Sie wurden für ihr angekreuztes "Ja" reichlich belohnt.

Die Quoten der Ziehung vom Mittwoch:

       1 Sechser zu               EUR   2.196.800,00
       2 Fünfer+ZZ zu je          EUR      84.219,40
     137 Fünfer zu je             EUR       1.341,20
     414 Vierer+ZZ zu je          EUR         155,30
   6.629 Vierer zu je             EUR          45,70
  10.455 Dreier+ZZ zu je          EUR          14,00
113.477 Dreier zu je             EUR           4,70
334.682 Zusatzzahl allein zu je  EUR           1,10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen