Sonderthema:
Noch weitere 30 Tage Badewetter

Nach kurzer Abkühlung

Noch weitere 30 Tage Badewetter

Wien. So lange haben wir auf diesen Sommer gewartet und jetzt will er gar nicht mehr aufhören: Nach mehr als einem Monat Mega-Hitze mit bis zu 40,5 Grad (siehe Story rechts) kommt heute zwar eine kurze Abkühlung. Aber morgen schon wird es wieder sonniger und heiß.

Kaltfront ließ Temperatur um 15 Grad sinken
Gestern allerdings zog von Westen her eine Kaltfront über das Land und brachte eine deutliche Abkühlung. Die Temperaturen sanken um bis zu 15 Grad, Windböen um bis zu 70 km/h peitschten über das Land, an der Alpennordseite gab es eine akute Gewitterwarnung. Und auch wenn es heute Vormittag noch wolkenverhangen und verbreitet regnerisch wird: Schon am Mittwoch kommt Hoch "Eliza".

Am Wochenenden wieder bis zu 32 Grad möglich

Und das Azorenhoch hat wieder perfektes Sommerwetter im Gepäck. Die Wetter-Experten rechnen heute mit bis zu 27 Grad, am Donnerstag werden 28 Grad, am Sonntag sogar wieder bis zu 32 Grad erreicht. Allein für kommenden Freitag wurde von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik erneut eine Hitze-Warnung herausgegeben. Und auch die Zehn-Tages-Vorschau von wetter.at zeigt: Von regnerischem Herbst-Wetter sind wir noch weit entfernt.

Auch Herbst wird sonnig und warm
Bis Ende dieses Monats können wir also noch den Super-Sommer 2013 genießen und geht es nach dem deutschen Klima-Experten Mojib Latif wird es auch danach noch heiß weitergehen. Im Interview mit ÖSTERREICH erklärt er: "Es ist anzunehmen, dass es auch jetzt länger überdurchschnittlich warm bleiben wird." Aber: Auch der Winter soll heuer extrem werden und viel Schnee und Kälte bringen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen