Zwei Verletzte bei Unfall mit Kutsche

Waldviertel

Zwei Verletzte bei Unfall mit Kutsche

Pferde gingen durch, Gespann stürzte um.

Ein Unfall mit einer Pferdekutsche im Waldviertel hat am Donnerstagnachmittag zwei Verletzte gefordert. Das Zweiergespann war nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ umgestürzt. Eines der Opfer wurde per Notarzthubschrauber ins Landesklinikum Krems transportiert.

Laut Polizei hatte eine 22-Jährige im Rahmen einer Ausbildung in Edelhof (Bezirk Zwettl) die Kutsche auf einer Gemeindestraße gelenkt. Begleitet wurde sie von einer 19 Jahre alten Frau. Als plötzlich und ohne ersichtlichen Grund die Pferde durchgingen, stürzte das Gespann um. Die beiden Frauen kamen im Straßengraben zu liegen. Während die Lenkerin nur leichte Verletzungen erlitt, muste die 19-Jährige ins Krankenhaus geflogen werden. An der Kutsche entstand leichter Schaden. Die Pferde blieben unverletzt.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten