Doppelmord in Spanien

Doppelmord in Spanien

Nur Hund überlebte Massaker

Vor 20 Jahren fing das Wiener Ehepaar aus Floridsdorf Ilse und Ludwig J. (68, 71) mit den Bauarbeiten für ihr Ferienhaus in Bonares an, das sie liebevoll „Casa Viena“ nannten. Als Ludwig J., der für das Burgtheater die Bühnenkulissen designte, in Pension ging, zog das Paar endgültig nach Spanien, um dort seinen Lebensabend zu verbringen.

Rüde ganz allein

Bei Nachbarn war das hilfsbereite Paar sehr beliebt. Mittwochfrüh der Schock: Beauftragte Arbeiter alarmierten die Polizei, weil ihnen niemand öffnete, das Auto der Wiener aber auf dem Parkplatz stand und ihr 10-jähriger Rüde verstört auf dem Grundstück herumlief. Ilse und Ludwig J. wurden blutüberströmt auf dem Boden vorgefunden. Kopfverletzungen deuteten auf tödliche Schläge hin, ihre Körper waren mit Blutergüssen übersät. Mordermittlungen wurden daher eingeleitet.

Schweigeminute: Eine Kleinstadt unter Schock

Juan Antonio, Bürgermeister von Bonares organisierte Freitagmittag eine spontane Trauerkundgebung mit Schweigeminute für die Österreicher: „Die Anteilnahme ist groß. Ähnliche Fälle sind in unserer Stadt nicht bekannt, deshalb sind wir sehr erschüttert. Ich würde gerne mit der Familie sprechen, mein Beileid ausdrücken, doch die Polizei ist zurzeit mit Infos sehr zurückhaltend“, sagt er zu 
ÖSTERREICH.

Tresor. Bereits vor einigen Wochen wurden bei den späteren Mordopfern Werkzeug aus der Garage und ein Tablet vom Fensterbrett gestohlen. Die Polizei vermutet, dass die Täter versucht haben, an den Tresorcode zu kommen. Weil es ihnen nicht gelungen sein dürfte, schlugen, und töteten sie die Wiener.     

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen