Opfer mit Stanleymesser Pulsader aufgeschnitten

Schwerverletzter ins AKH gebracht

Opfer mit Stanleymesser Pulsader aufgeschnitten

Blutige Auseinandersetzung Donnerstag in der Bergsteiggasse in Wien-Hernals. Nach einem verbalen Wortgefecht zog ein 26-Jähriger ein Stanleymesser aus der Tasche und attackierte damit seinen Kontrahenten (42). Während der 42-Jährige einen Arterienschnitt erlitt und in einer Blutlache liegen blieb, flüchtete der Angreifer. Während die WEGA die Wohnung des 26-Jährigen durchsuchte, kam der Verdächtige mit seiner Mutter zurück und stellte sich den Beamten – Anzeige. Das Opfer liegt im AKH, ist stabil.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen