Pensionist stirbt bei Schlafzimmerbrand

In Kärnten

Pensionist stirbt bei Schlafzimmerbrand

Ein 54 Jahre alter Pensionist ist in der Nacht auf Freitag bei einem Schlafzimmerbrand in seinem Wohnhaus in Friesach (Bezirk St. Veit) in Kärnten gestorben. Laut Polizei fiel eine nicht fachgerechte Wandlampe auf das Bett des Mannes und löste das Feuer aus. Der Brand erlosch wenig später wegen Sauerstoffmangels. Der Tote wurde Freitagvormittag von der Schwester des Pensionisten entdeckt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten