Mann sprang aus Fenster

Bei Polizeikontrolle

Mann sprang aus Fenster

Am Donnerstagabend ist ein gebürtiger Nigerianer in Wien-Leopoldstadt bei einer fremdenpolizeilichen Kontrolle aus einem Fenster gesprungen und hat dabei Knochenbrüche an Handgelenk und Schienbein erlitten. Der Mann hielt sich laut Polizei illegal im Land auf.

Der 30-Jährige war gegen 18.45 Uhr in der Engerthstraße in Begleitung von zwei Männern unterwegs. Nachdem das Trio bei einer Polizeikontrolle keine Ausweise vorzeigen konnte, gingen die Männer mit den Beamten zu ihrer Wohnung. Dort versuchte der Nigerianer dann zu flüchten und hüpfte aus dem ersten Stock.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen