Probescheinbesitzer fuhr 143 km/h

Inntalautobahn

Probescheinbesitzer fuhr 143 km/h

Mehr als doppelt so schnell war am Montag ein erst 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer in einem Baustellenbereich der Inntalautobahn (A12) bei Langkampfen (Bezirk Kufstein) unterwegs. Eine Videostreife der Autobahnpolizei dokumentierte die Fahrt des Unterländers, der seinen Führerschein abgeben musste und angezeigt wurde.

Zunächst war der 18-Jährige bei einer Geschwindigkeitsbeschränkung von 100 km/h mit 155 km/h gemessen worden. Bei der Baustelle war er dann bei der dort geltenden 80 km/h Beschränkung mit 146 km/h unterwegs, im anschließenden 60 km/h Bereich mit 143 km/h.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen