Schüler mit Elektroschocker ausgeraubt

Zehn Euro Beute

Schüler mit Elektroschocker ausgeraubt

Der 15-jährige Schüler befand sich gegen 20.30 Uhr auf dem Heimweg von Freunden, als er vor seinem Haustor in der Böckhgasse mit einem Elektroschocker zu Boden gerungen wurde, teilte die Polizei am Montag mit. Die zwei Täter zwischen 20 und 25 Jahren ließen den Jugendlichen liegen und flüchteten mit dessen Geldtasche. Der Schüler trug von dem Angriff Hautrötungen davon, blieb sonst aber unverletzt.

43-Jähriger am Praterstern krankenhausreif geprügelt
Auf die Geldbörse hatte es auch ein kriminelles Trio am Praterstern kurz vor Mitternacht abgesehen: Die Unbekannten schlugen einen 43-jährigen Mann krankenhausreif und flüchteten mit dessen geringem Bargeldbesitz. Passanten fanden das verletzte Opfer und alarmierten Rettung und Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen