Schweinegrippe - Pandemie in der Schweiz

Zahlreiche Fälle

© Getty Images

Schweinegrippe - Pandemie in der Schweiz

Die Schweinegrippe hat die Schweiz flächendeckend erreicht. Die Zahl der Erkrankten hat sich in der vergangenen Woche verdoppelt. Auf 1.000 Arztkonsultationen entfielen 16,4 Verdachtsfälle, sagte Patrick Mathys vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag vor Medien in Bern.

Alle Infos zur Schweinegrippe auf einen Blick

"Wir sind in einer exponentiellen Phase", berichtete Mathys. 15 Personen hätten in der vergangenen Woche neu ins Spital gebracht werden müssen. Zwölf seien in Intensivpflege. Dass die Schweinegrippe richtig ausgebrochen sei, zeigte auch das System, mit dem die Arztpraxen ihre Grippe-Konsultationen dokumentieren. Vergangene Woche wurden 773 Fälle gemeldet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen