Steirer (23) zündet die Wohnung seiner Ex an

Eifersuchtsdrama

Steirer (23) zündet die Wohnung seiner Ex an

Ein Beziehungs-Drama hat in der Nacht auf Sonntag im steirischen Leibnitz ein tragisches Ende genommen: Ein 23-Jähriger legte in der Wohnung seiner Ex-Freundin ein Feuer. Nun schwebt der junge Mann in Lebensgefahr.

Video geschickt
Der Leibnitzer brach kurz vor Mitternacht die Wohnungstür bei seiner Ex-Freundin auf. Da die Frau nicht zu Hause war, drohte ihr der 23-Jährige per SMS, sich selbst umzubringen. Danach dürfte der Steirer völlig durchgedreht sein: Er steckte den Kleiderkasten im Schlafzimmer in Brand und filmte die ganze Aktion. Als der Kasten schon lichterloh brannte, ging er ins Zimmer nebenan und schickte seiner Ex-Freundin das soeben gedrehte Video der brennenden Wohnung. Dann holte sich der 23-Jährige ein Küchenmesser und stach sich in den Oberschenkel, ehe er bewusstlos zusammenbrach.

Lebensgefahr
Der Feuerwehr gelang es, den Steirer mit einer Drehleiter aus der brennenden Dachgeschosswohnung zu retten. Anschließend wurde er vom Notarzt ins Landeskrankenhaus nach Graz gebracht. Der Leibnitzer schwebt in Lebensgefahr.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten