Sturmböe fegte Auto in die Enns

Bezirk Steyr-Land

Sturmböe fegte Auto in die Enns

Eine Windböe hat am Samstagnachmittag in Losenstein (Bezirk Steyr-Land) ein Auto ins Schleudern gebracht. Der Wagen kam von der Straße ab, stieß gegen eine Leitschiene und überschlug sich mehrmals über eine Böschung. Nach etwa 30 Metern landete der Pkw im rund einen Meter tiefen Uferwasser der Enns. Der Fahrer konnte sich unverletzt aus dem Wrack befreien, so die Polizei in einer Presseaussendung.

Der Mann aus Reichraming war kurz nach 17.00 Uhr auf der Eisenbundesstraße unterwegs. Laut Polizei regnete es stark und es herrschte böiger Wind. Die Straße musste fast eineinhalb Stunden für die Bergung des Unfallwagens gesperrt werden.

Weiterhin fegt ein heftiger Sturm über die Osthälfte des Landes. Die Windböen erreichen Spitzen von 100 km/h. Alles Infos zum stürmischen Sonntag lesen Sie hier >>>

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen