Sonderthema:
Teenie-Vandale: über 100.000€ Schaden

Gmunden

Teenie-Vandale: über 100.000€ Schaden

Ein 15-Jähriger hat in Grünau (Bezirk Gmunden) bei mehreren Sachbeschädigungen, Brandstiftungen und Einbrüchen über 100.000 Euro Schaden angerichtet. Motiv dürfte Zerstörungswut gewesen sein, so die Polizei-Pressestelle Oberösterreich am Freitag. Der Bursch wurde in Untersuchungshaft genommen.

Der 15-Jährige trieb seit Anfang August sein Unwesen in Grünau. Er brach u.a. einen Lkw auf und zerschlug dessen Frontscheibe, setzte ein unbewohntes Haus in Brand, legte an mehreren weiteren Stellen Feuer und stieg in einen Geräteschuppen ein. Durch Hinweise aus der Bevölkerung kam ihm die Polizei schließlich auf die Schliche.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen