Teenies raubten 16-Jährigen aus

Festnahmen in Wien

Teenies raubten 16-Jährigen aus

Zwei Jugendliche haben in der Nacht auf Sonntag in Wien-Favoriten einen 16-Jährigen ausgeraubt. Sie versetzten dem Opfer mehrere Ohrfeigen, ehe sie ihm das Handy und ein wenig Bargeld wegnahmen. Bereits kurze Zeit später wurden die Burschen im Alter von 17 und 18 Jahren festgenommen, berichtete die Polizei am Montag. Die Jugendlichen sind geständig.

Vorübergehnde Festnahme

Gegen 3.00 Uhr drohten die Burschen in der Buchengasse dem 16-Jährigen mit Schlägen und forderten Geld. Als der junge Mann die Herausgabe verweigerte, schlugen sie ihm ins Gesicht, raubten ihn aus und flüchteten. Der Bursche blieb unverletzt. Weil er den Spitznamen eines der Angreifer kannte, wurden die Räuber noch in der Nacht vorübergehend festgenommen. Die beiden Wiener wurden auf freiem Fuß angezeigt, berichtete Polizeisprecher Patrick Maierhofer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen