Einbrecher (Symbolbild)

Einbruch im Burgenland

Geld und Schmuck um 10.000 € gestohlen

Die Diebe drangen durch Nachsperre in ein Haus in Unterwart ein.

Bargeld und Schmuck haben Einbrecher in der Nacht zum Samstag aus einem Wohnhaus in Unterwart (Bezirk Oberwart) gestohlen. Die Eindringlinge dürften laut Sicherheitsdirektion Burgenland vermutlich durch Nachsperre in das Gebäude gelangt sein. Der durch die Tat entstandene Schaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Auf einen fahrbaren Untersatz hatten es Unbekannte in Pöttsching (Bezirk Mattersburg) abgesehen. Die Täter schnitten den Maschendrahtzaun eines Autoabstellplatzes auf und stahlen ein Motorrad der Marke Honda ohne Kennzeichen im Wert von rund 3.700 Euro.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten