Teurer Lkw von Firmenareal gestohlen

70.000 Euro wert

 

Teurer Lkw von Firmenareal gestohlen

Einen fabrikneuen Lkw haben unbekannte Diebe am Samstag vom Parkplatz einer Spedition in Zettling gestohlen. Die Täter schlugen in der Zeit zwischen 15 Uhr und 21 Uhr zu und machten sich mit dem weißen Volvo FM/FH-4x2T mit dem Kennzeichen "G 810 JU" davon. In dem knapp 77.000 Euro teuren Lkw der Spedition Eibinger befanden sich zudem ein Mobiltelefon, ein Reisepass, Fahrzeugdokumente und zwei Tankkarten.

Grenze in Spielfeld passiert

Der Laster ist mit einer Go-Box ausgestattet, die die Information lieferte, dass der Lkw um 20.38 Uhr in Schachenwald-Kalsdorf auf die Pyhrnautobahn (A 9) aufgefahren ist und eine halbe Stunde später die Grenze in Spielfeld passiert hat. Laut Polizei dürften sich die Diebe über die Grenze nach Slowenien abgesetzt haben.

Autor: (frj)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen