Unbekannter überfiel Bank in Offenhausen

Fahndung ohne Ergebnis

Unbekannter überfiel Bank in Offenhausen

Ein maskierter Täter mit einem aufgespannten Schirm, der ihn offenbar vor den Überwachungskameras schützen sollte, hat Donnerstagvormittag eine Bank in Offenhausen (Bezirk Wels-Land) überfallen. Er erbeutete einen Geldbetrag in unbekannter Höhe und flüchtete mit einem Auto. Eine Alarmfahndung blieb vorerst ohne Erfolg, berichtete die oberösterreichische Polizei.

Der etwa 1,80 Meter große Mann betrat um kurz vor 11 Uhr die Filiale und verlangte Geld. Er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent, war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert und trug schwarze Kleidung. Zudem hatte er einen großen schwarz-weißen Regenschirm mit der goldfarbenen Aufschrift "Polaroid" dabei. Diesen benutzte er als Sichtschutz. Ob er bewaffnet war, war vorerst nicht sicher.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen