Erste Ferienwoche startet kühl und mit Regen

Detailgenaue Wetterprogonose

Erste Ferienwoche startet kühl und mit Regen

Montag
Die erste Ferienwoche startet unerfreulich mit trübem Wetter. Immer wieder regnet es, im äußersten Osten und Südosten am Vormittag zum Teil auch intensiv. Mit dem Abzug der Störung lockert es im Westen zeitweise etwas auf, es bleibt jedoch unbeständig mit einzelnen Schauern. Am späteren Nachmittag zeigt sich auch im Osten hin und wieder etwas Sonne, so die ZAMG am Sonntag.

Dienstag
Laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik wird sich am Dienstag Zwischenhocheinfluss in ganz Österreich einstellen. Überwiegend scheint die Sonne, nur im Bergland hängen zu Beginn noch einige Restwolken. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen 20 bis 26 Grad.

Mittwoch
Im weiteren Verlauf des Mittwochs beginnen sich allerdings von Südwesten her Regenschauer und teilweise auch Gewitter auszubreiten, die bevorzugt im Bergland entstehen. Am längsten scheint die Sonne in Kärnten und der südöstlichen Steiermark. 23 bis 28 Grad werden möglich sein.

Donnerstag
Neben vormittäglichen längeren sonnigen Phasen, die im Osten auch durchaus länger andauern, ist der Donnerstag in vielen Regionen unterschiedlich dicht bewölkt und es bilden sich auch immer wieder Regenschauer, deren Schwerpunkt im Bergland liegt.

Freitag
Freitags scheint die Sonne zunächst weitgehend ungestört, bis sich bevorzugt im westlichen Bergland einige Wolken bilden. Nördlich der Donau sowie im Osten und Südosten bleibt das sonnige Wetter erhalten. Bei Werten von 25 bis 29 Grad sollte auch ein Besuch im Bad möglich sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen