Wienerin stirbt durch CO-Vergiftung

Wien Alsergrund

© APA

Wienerin stirbt durch CO-Vergiftung

In Wien-Alsergrund ist am Sonntagnachmittag eine 67-Jährige an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben. Die Frau war in das Badezimmer ihrer Wohnung in der Rotenlöwengasse gegangen. Als ihr Mann nach einiger Zeit keine Geräusche hörte, wollte er nach ihr sehen. Der 66-Jährige fand seine Ehefrau leblos auf dem Boden liegend.

Niederdruckwetter schuld
Der Notarzt konnte nur mehr den Tod der 67-Jährigen feststellen. Sie war an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben. Das giftige Gas war aufgrund des Niederdruckwetters nicht aus dem Rauchfang entwichen. Der Ehemann wurde mit Vergiftungserscheinungen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen