Unfall auf Tangente sorgt für Verkehrs-Chaos

Chronik

Unfall auf Tangente sorgt für Verkehrs-Chaos

Artikel teilen

Ein Pkw und ein Lkw waren in den Unfall verwickelt. Keine Verletzten.

Auf der Südosttangente A23 in Wien ist es am Montag nach einem Verkehrsunfall im Frühverkehr zu einem umfangreichen Stau gekommen. Laut ÖAMTC waren an dem Unfall um 6.00 Uhr zwischen Autobahnknoten Hirschstetten und Autobahnknoten Kaisermühlen in Fahrtrichtung Vösendorf ein Pkw und ein Lkw beteiligt. Verletzt wurde niemand.

Ein Fahrstreifen gesperrt

Der mittlere Fahrstreifen war wegen der Aufräumarbeiten gesperrt, der Stau reichte gegen 7.30 Uhr ca. acht Kilometer zurück bis zur Anbindung an die S2 bei der Hermann-Gebauer-Straße.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo