Sonderthema:
Zwei Unfälle wegen ausgelaufenem Motoröl

Fahrbahn verschmiert

© APA/DPA/STEFAN PUCHER

Zwei Unfälle wegen ausgelaufenem Motoröl

Ein Deutscher (21) fuhr am Samstag auf der Brennerstraße bei Mutters. Auf der nassen Fahrbahn kam er ins Schleudern und stürzte. Dabei wurde der Lichtmaschinendeckel aufgerissen – das ganze Motoröl lief aus. Durch den Verkehr wurde das Öl auf einer Strecke von 100 Metern verteilt.

Abgestürzt
Als eine 43-Jährige mit ihrem Pkw folgte, geriet sie auf der ölverschmierten Straße ins Schleudern. Trotz Gegenlenkens brachte sie ihr Auto nicht mehr unter Kontrolle und stürzte damit 20 Meter tief über einen Abhang. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb am Dach zwischen Bäumen hängen. Die Frau konnte sich selbst befreien. Sie wurde schwer verletzt. Ihr Auto ist ein Totalschaden.

In Wiese gelandet
Kurz darauf folgte ein weiterer Autofahrer (49). Auch er kam ins Rutschen und schlitterte mit seinem Wagen in die Wiese. Seine Frau (44) erlitt bei dem Unfall einen Schock. Sie musste von Sanitätern betreut werden. Die Brennerstraße musste während der Aufräumarbeiten drei Stunden lang gesperrt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen