Sonderthema:
Zwei schwere Kran-Unfälle mit einem Toten

Verletzungen erlegen

© APA

Zwei schwere Kran-Unfälle mit einem Toten

Zwei schwere Arbeitsunfälle mit Kränen haben am Dienstag in Niederösterreich ein Todesopfer und zwei Schwerverletzte gefordert. In Vösendorf (Bezirk Mödling) waren zwei Arbeiter aus Deutschland im Alter von 39 und 45 Jahren gegen 11.00 Uhr mit Arbeiten an der Außenfassade eines Gebäudes beschäftigt. Dafür standen die Männer auf einer Teleskop-Bühne in etwa 7,5 Metern Höhe, so die Sicherheitsdirektion.

Von Bühne geschleudert
Der Arm der Bühne reichte über die Fahrbahn des Parkplatzes, wo ein 28-Jähriger einen Lkw lenkte. Der Lenker dürfte das Gerät übersehen haben und fuhr mit dem Aufbau der Fahrerkabine gegen den Teleskop-Arm. Dabei wurden die beiden Arbeiter von der Bühne auf den Boden geschleudert. Der 39-Jährige wurde schwer verletzt mit dem Notarztwagen in das Landesklinikum Mödling gebracht.

Der 45-Jährige wurde ebenfalls schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins AKH Wien geflogen. Dort erlag der Mann am Nachmittag seinen Verletzungen.

Kran stürzte auf 50-Jährigen
In Waidhofen an der Ybbs sollte am Vormittag auf einem Firmengelände ein Kran mit Hilfe eines Staplers auf einem Lkw montiert werden. Dabei stürzte das drei Tonnen schwere Gerät auf einen etwa 50-Jährigen, berichtete "144 - Notruf NÖ". Rettung, Notarztwagen und Feuerwehr wurden zum Einsatzort beordert. Der Mann hatte schwere Fußverletzungen erlitten, er wurde mit einem ÖAMTC-Notarzthubschrauber ins AKH Linz (OÖ) geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Verkehrsrowdy beschimpft Polizei massiv
Video ist Hit im Netz Verkehrsrowdy beschimpft Polizei massiv
Das Video verbreitete sich in den sozialen Netzwerken rasant. 1
Rauferei wegen Wahlergebnisses: 5 Verletzte
Salzburg Rauferei wegen Wahlergebnisses: 5 Verletzte
In der Salzburger Altstadt gerieten zwei Gruppen aneinander: Neun Anzeigen! 2
Baby schwerstens missbraucht und erschlagen
Gewaltexzess Baby schwerstens missbraucht und erschlagen
Der 26-Jährige soll den Säugling sexuell missbraucht und gegen eine Tischkante geschlagen haben: tot. 3
Wien: Kleinkind (1) stürzt aus Fenster
Drama in Margareten Wien: Kleinkind (1) stürzt aus Fenster
Das Kleinkind musste mit dem Hubschrauber ins Spital gebracht werden. 4
Kindesentführung in Salzburg verhindert
Neunjährige am Arm gepackt Kindesentführung in Salzburg verhindert
Männer lockten 9-jähriges Mädchen mit Chips  - Passantin schreitet ein. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Wahlfälschung: Das sagt der Innenminister
Best of Wahlfälschung: Das sagt der Innenminister
Innenminister Wolfgang Sobotka und Wahlabteilungsleiter Stein äußern sich über die "nächsten Schritte nach den Unregelmäßigkeiten bei der Briefwahl".
Überschwemmungen in Braunsbach
Deutschland Überschwemmungen in Braunsbach
In der deutschen Gemeinde in Baden-Württemberg kam es zu heftigen Überschwemmungen.
Hochwasser in den USA
Regenfälle Hochwasser in den USA
Heftige Regenfälle haben in weiten Teilen des US-Bundesstaats Texas zu Überschwemmungen geführt. Viele Menschen wurden dort von den Wassermassen überrascht.
Gorilla musste sterben, damit Bub überlebte
Amerika Gorilla musste sterben, damit Bub überlebte
Das männliche Tier hatte einen vierjährigen Jungen hochgehoben. Das Kind war zuvor in das Primatengehege gefallen.
Erneut Tausende Menschen aus Mittelmeer gerettet
Auf See Erneut Tausende Menschen aus Mittelmeer gerettet
Allein am Freitag wurden nach Angaben der Behörden 2.000 Flüchtlinge aus unsicheren Booten geborgen.
Olympische Spiele trotz Zika-Virus Warnung
WHO Olympische Spiele trotz Zika-Virus Warnung
In einem offenen Brief hatten 150 führende Gesundheitsexperten auf das hohe Risiko hingewiesen und geraten, die Spiele in Rio zu verschieben oder andernorts austragen zu lassen.
Obama plädiert für Abschaffung der Atomwaffen
In Hiroshima Obama plädiert für Abschaffung der Atomwaffen
Der Atombombenabwurf über Hiroshima war der erste Einsatz dieser Waffe. Zehntausende starben in den ersten Sekunden nach der Explosion.
So heiß wird das Wochenende
Wetter So heiß wird das Wochenende
Das erste richtige Sommerwochenende steht vor der Tür.
News TV: Wirbel um Wahlkarten & Sommernachtskonzert
News TV News TV: Wirbel um Wahlkarten & Sommernachtskonzert
Themen: Wirbel um Wahlkarten, Musik-Spektakel in Schönbrunn, So heiß wird das Wochenende

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.