70.000 Euro Sachschaden bei Brand im Südburgenland

Feuer

© APA

70.000 Euro Sachschaden bei Brand im Südburgenland

Ein Bürocontainer in Heiligenkreuz (Bezirk Jennersdorf) stand in der Nacht auf Samstag in Flammen. Dabei wurde die komplette Inneneinrichtung zerstört und es entstand ein Sachschaden von rund 70.000 Euro, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Sonntag.

Technischer defekt
Die Ursache für das Feuer dürfte ein elektrischer Defekt gewesen sein. Die Freiwillige Feuerwehr Heiligenkreuz konnte den Brand in dem Container, der sich nahe des ehemaligen Grenzübergangs befindet, löschen. Verletzt wurde niemand.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen