Landwirt stürzt bei Holzarbeiten - tot

Spittal/Drau

Landwirt stürzt bei Holzarbeiten - tot

Ein 65-jähriger Landwirt ist am Samstagvormittag bei Holzarbeiten auf seinem Anwesen in Bad Kleinkirchheim (Bezirk Spittal/Drau) abgestürzt und ums Leben gekommen. Dies teilte die Landespolizeidirektion mit. Der Verunglückte wurde gegen 11.30 Uhr von einem Angehörigen leblos am Boden des Stalls gefunden. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.

Der Landwirt hatte im Obergeschoß des Stallgebäudes Holzarbeiten durchgeführt und dürfte vom sogenannten Futterboden aus einer Höhe von 3,5 Meter auf den darunterliegenden Tennenboden gestürzt sein. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu. Die von dem Angehörigen sowie von einem praktischen Arzt und dann vom Notarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 11 des ÖAMTC durchgeführten Wiederbelebungsversuche halfen nichts - es gelang nicht, den Mann ins Leben zurückzuholen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten