Laserstrahl auf Flugzeug gerichtet

Unbekannter Täter

Laserstrahl auf Flugzeug gerichtet

Ein unbekannter Täter hat am Freitagabend vom Boden aus einen grünen Laserstrahl auf ein Flugzeug gerichtet, das sich im Landeanflug auf den Flughafen Klagenfurt befunden hat. Für die 34 Passagiere und fünf Besatzungsmitglieder entstand keine Gefahr. Eine Fahndung der Exekutive verlief negativ.

Polizeiangaben zufolge wurde der Laserstrahl auf Höhe Grafenstein-Thon (Bezirk Klagenfurt Land) direkt auf das Cockpit des Luftfahrzeuges gerichtet. Der Kapitän meldete den Zwischenfall dem Tower, um andere Flugzeuge darauf hinzuweisen. Der Kapitän einer nachfolgenden Linienmaschine wurde informiert, ihm fiel aber nichts dergleichen auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen