Lenker

Kollision mit Zug

© dpa/A3542 Karl-Josef Hildenbrand

Lenker "übersah" Bahnschranken

Ein 80 Jahre alter Autolenker aus Wolfsberg in Kärnten ist am Montag in seiner Heimatstadt bei der sogenannten "Prieler Kreuzung" an der B 70 gegen einen in den Bahnhof Priel einfahrenden Regionalzug gekracht. Laut Angaben der Exekutive wurde der Pensionist von der Sonne geblendet und übersah dadurch den geschlossenen Bahnschranken. Der Lenker blieb unverletzt, am Pkw entstand Totalschaden, die Zuggarnitur wurde leicht beschädigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen