Mc Donald`s-Filiale dreimal überfallen

Klagenfurt

Mc Donald`s-Filiale dreimal überfallen

Eine Klagenfurter Filiale der Fast Food-Kette "McDonald's" ist in der Nacht auf Montag ausgeraubt worden. Ein maskierter Mann kam laut Polizei gegen 1.00 Uhr in das Lokal und bedrohte die Angestellten mit einer Waffe. Er flüchtete mit der Tageslosung. Eine Alarmfahndung samt Hubschraubereinsatz blieb erfolglos. Dies war bereits der dritte Überfall auf das Lokal seit Juni dieses Jahres.

Überfälle im Juni
Das Restaurant in der Feldkirchner Straße wurde schon im Juni zweimal ausgeraubt. Der erste Täter wurde im Zuge der Ermittlungen geschnappt. Beim zweiten Überfall war ein Duo am Werk, das ohne Beute flüchtete. Eine andere Filiale der Kette wurde im Juli ausgeraubt.

Der Täter im aktuellen Fall wird als 190 Zentimeter groß und korpulent beschrieben. Gäste waren beim Überfall keine mehr im Lokal. "Es ist natürlich schwer zu sagen, aber derzeit sehen wir keinen Zusammenhang mit früheren Raubüberfällen", sagte Ermittler Klaus Erlacher.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen