Niedergeschlagener Kärntner im Spital gestorben

Klagenfurt

Niedergeschlagener Kärntner im Spital gestorben

Ein 41 Jahre alter Kärntner, der in der Nacht auf Samstag in einer Diskothek im Bezirk Völkermarkt niedergeschlagen worden ist, ist am Montagvormittag im Klinikum Klagenfurt gestorben. Das gab die Polizei in einer Aussendung bekannt.

Der Mann war von einem 26 Jahre alten Kärntner attackiert und niedergeschlagen worden, drei weitere Burschen wurden von dem 26-Jährigen ebenfalls angegriffen, sie wurden leicht verletzt. Der 41-Jährige wurde ins Klinikum Klagenfurt gebracht, wo sich herausstellte, dass er ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten hatte. Der 26-Jährige wurde nach einer Fahndung in Moosburg im Bezirk Klagenfurt-Land gestellt und festgenommen. Er ist einschlägig vorbestraft.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten