Schülerin trank sich in Kärnten bewusstlos

Schulsportwoche

© APA

Schülerin trank sich in Kärnten bewusstlos

Nicht gut bekommen hat drei steirischen Schülerinnen in Kärnten der Konsum von Whisky. Die Grazer Gymnasiastinnen im Alter von 16 und 17 Jahren nützen eine Schulwoche in Döbriach am Millstätter See, um sich volllaufen zu lassen. Eine brach zusammen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die drei Mädchen hatten sich laut Polizeiangaben Dienstagabend vor einem Gastlokal in Döbriach (Gemeinde Radenthein) betrunken. Als einer der Schülerinnen übel wurde, begab sie sich auf die Toilette des Lokals, übergab sich und brach schließlich zusammen. Die vom Wirt verständigte Rettung brachte das Mädchen ins Krankenhaus Spittal/Drau.

Bei den beiden anderen Schülerinnen wurde eine Alkoholisierung von 0,68 und 1,28 Promille festgestellt. Woher die Mädchen die 0,7 Liter Flasche Whisky hatten, war vorerst nicht bekannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen