Voller Erfolg für die Wies'n

St. Veit

© Landespressedienst Kärnten

Voller Erfolg für die Wies'n

Vergangenen Samstag hat in St. Veit die traditionelle „Fünfte Jahreszeit“ begonnen: Mit einem feierlichen Festumzug wurde am Samstag um 10 Uhr die 648. Auflage des St. Veiter Wiesenmarktes eröffnet. Nach dem ersten „Wies’n-Wochenende“ ziehen die Betreiber und Veranstalter ein zufriedenes Resümee.“ 180.000 Gäste hatten wir allein an den ersten drei Tagen“, freut man sich seitens des Büros von Bürgermeister Gerhard Mock.

Warme Unterhosen
Als besonderes Highlight gilt der Krämermarkt, auf dem 200 Krämer Waren aller Art anpreisen. „Von der warmen Unterhose und Kochtöpfen bis hin zum Pelzmantel kann alles gekauft werden“, verrät Fritz Orasch von der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Stadtgemeinde St. Veit. Auch deftige Schmankerln aus Kärntner Selchkammern werden auf dem 50.000 Quadratmeter großen Wiesenareal angeboten.

„Der Krämermarkt ist ein wahrer Zuschauermagnet“, freut sich Fritz Orasch. Hungrige oder Markt-Interessierte sollten jedoch schnell kommen: Der Krämermarkt findet nämlich nur mehr heute und von Samstag, den 3. Oktober, bis Montag, den 5. Oktober, statt. Ganz im Zeichen der Familie steht auch der heutige Familiennachmittag, der mit verbilligten Preisen im Vergnügungspark lockt.

Promiauflauf
Auch zahlreiche Promis ließen sich das Wiesen-Spektakel am ersten Wochenende nicht entgehen. Neben Landeshauptmann Gerhard Dörfler und seinem Stellvertreter Uwe Scheuch standen auch die Landesräte Josef Martinz, Harald Dobernig und Peter Kaiser auf der Liste der Ehrengäste. Auch Landwirtschaftskammer-Präsident Walfried Wutscher und der Wirtschaftskammer-Obmann von St. Veit, Reinfried Bein, gesellten sich zum St. Veiter Bürgermeister Gerhard Mock.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen