200.000 Zigaretten auf B7 sichergestellt

Bezirk Mistelbach

© buenos dias

200.000 Zigaretten auf B7 sichergestellt

Zwei lettische Staatsbürger sind am Samstag auf der B7 bei Hobersdorf (Bezirk Mistelbach) als mutmaßliche Schmuggler aufgeflogen. In dem Wohnmobil, mit dem die Männer im Alter von 40 und 51 Jahren unterwegs waren, wurden nach Angaben der Sicherheitsdirektion vom Montag nicht weniger als 976 Stangen oder 195.200 Stück Zigaretten sichergestellt.

Beamte der Grenzpolizeiinspektion Großkrut hatten das Fahrzeug zur Kontrolle angehalten. Die Rauchwaren fanden sich laut Sicherheitsdirektion "im Stauraum und im Innenraum des Wohnmobiles verteilt". Die Zigaretten dürften für Italien bestimmt gewesen sein. Die Schmuggelware wurde beschlagnahmt und gemeinsam mit den beiden Letten der Zollfahndung Mistelbach übergeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen