69-Jähriger bei Forstarbeiten schwer verletzt

Bezirk Neunkirchen

69-Jähriger bei Forstarbeiten schwer verletzt

Ein 69-Jähriger hat sich am Mittwoch bei Arbeiten mit einer Motorsäge in einem Wald in Zöbern (Bezirk Neunkirchen) schwere Verletzungen zugezogen. Beim Abschneiden dürfte ein unter Spannung stehender Ast kurz vor 11.30 Uhr gegen den Kopf des Mannes geschleudert sein, teilte die NÖ Polizei mit.

Das Opfer stürzte zu Boden. Rettung und Feuerwehr transportierten den 69-Jährigen aus dem steilen Gelände. Der Hubschrauber "Christophorus 16" flog den Schwerverletzten aus dem Bezirk Neunkirchen in ein Wiener Krankenhaus.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten