Auto als Rammbock bei Einbrüchen

Niederösterreich

Auto als Rammbock bei Einbrüchen

Die Bande spionierte zwischen Mai 2011 und Dezember 2013 Media- und Saturnmärkte in der SCS in Vösendorf, in Wiener Neudorf, Wiener Neustadt und Wien aus. Dann schlug sie blitzschnell zu, rammte bei Einbrüchen die Geschäfte auch mit gestohlenen Autos. Sie hatte es auf teure Handys, Notebooks und Kameras abgesehen. Jetzt stehen sie in Wiener Neustadt vor Gericht, ihnen drohen bis zu zehn Jahre Haft. Ein Urteil erfolgt heute.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen