Auto geht in Flammen auf

Wohl Brandstiftung

© sxc

Auto geht in Flammen auf

In Gloggnitz (Bezirk Neunkirchen) ist am Montag in den frühen Morgenstunden ein Pkw in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Entsprechende weitere Ermittlungen waren im Gang.

Der Pkw-Brand war am Montag gegen 1.15 Uhr bemerkt worden. Das Feuer an dem Auto eines 67-Jährigen aus Gloggnitz hatte im Bereich des rechten Vorderreifens seinen Ausgang genommen, berichtete die Polizei. Beim Eintreffen der Löschtrupps stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Es entstand Totalschaden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen