Baby-Glück für die Trainerin

Renata (43) & Ervin (16)

Baby-Glück für die Trainerin

In ÖSTERREICH bestätigt Renata Juras (43) die Babygerüchte.

Diese Liebe wirft echt nichts aus der Bahn. Keine Anfeindungen (weil er erst 13 war, als die Liebe begann), kein Prozess wegen „Verführung eines Minderjährigen“ (22 Monate auf Bewährung), auch nicht der Alltag. Renata Juras (heute 43) und ihr Ervin (heute 16) sind nach wie vor ein Paar. Besserwisser hatten der Liebe nur ein paar Monate gegeben.

Doch die beiden schweben derzeit auf Wolke 7. Nach dem Bestseller (14 und 41) über ihre Liebe nun das nächste Highlight – ein Baby. Für die zweite Junihälfte ist der Geburtstermin angesetzt. Der Nachwuchs war kein Unfall. „Es ist ein absolutes Wunschkind. Aber ich bin 43 Jahre, da kann bis zuletzt etwas passieren. Deswegen bin ich vorsichtig“, erzählt Renata gegenüber ÖSTERREICH glücklich.

Mitte Juni Geburt
Allerdings hätte sie das süße Gerücht gern noch etwas länger für sich behalten. „Ich habe noch einige Untersuchungen vor mir und auch noch wichtige Matches mit meiner Handballmannschaft. Deswegen will ich eigentlich meine Ruhe haben“, so Renata.

Mittlerweile ist sie in der 20. Schwangerschaftswoche. Alle Untersuchungen sind bis jetzt positiv verlaufen. „Man sieht aber noch keinen Bauch“, so die erfolgreiche Handballtrainerin der Damenmannschaft von Perchtoldsdorf bei Wien. „Der Termin passt perfekt, denn die Meisterschaft läuft bis Mai, dann habe ich genug Zeit, um mich auf die Geburt zu freuen“, so Renata.

Und wie hat Papa in spe Ervin reagiert? „Der hat sich wahnsinnig gefreut. Wir haben auch schon einen Namen. Aber wir verraten nicht, was es wird.“

Keine Angst
Angst vor der Zukunft haben beiden nicht. „Kinder gehören zu einer Beziehung einfach dazu“, hatte Ervin mehrmals gesagt. „Im Kopf ist er nicht 16, sondern wie ein 30-Jähriger. Die Vaterrolle wird er gut ausfüllen.“

"Baby ist Privatsache"

ÖSTERREICH: Nach der Aufregung rund um Ihr „Enthüllungsbuch“ über die Liebe zu Ervin ist Ruhe eingekehrt. Wie geht es Ihnen beiden?
Renata Juras: Ja, uns geht es sehr gut. Ich trainiere mit meinen Damen und auch Ervin ist nach wie vor ein Handballfan und wir haben ein sehr harmonisches Leben.

ÖSTERREICH: Nun gibt es das Gerücht, dass Sie schwanger sind. Stimmt das?
Juras: Eigentlich wollte ich dieses Geheimnis noch länger für mich behalten. Woher sie es auch immer erfahren: Ja, es stimmt. Ich bin schwanger.

ÖSTERREICH: Warum wollen Sie über das Baby nicht sprechen?
Juras: Weil ein Baby eine private Sache ist. Außerdem bin ich schon 43 und da kann immer etwas passieren. Deswegen wollte ich meine Ruhe haben und mich auf das Baby konzentrieren.

Ida Metzger

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen