Fahndung nach dem Täter läuft

Messdiener-Überfall

Fahndung nach dem Täter läuft

Die Identität jenes Mannes, der am Montagnachmittag einen 73-jährigen Messdiener aus St. Pölten in dessen Wohnung niedergeschlagen und beraubt hat, ist vom NÖ Landeskriminalamt ermittelt worden. Laut NÖ Sicherheitsdirektion handelt es sich bei dem mutmaßlichen Täter um den 23-jährigen slowakischen Staatsbürger Jaroslav Botos.

Auffällige Tätowierungen
Der Verdächtige ist 1,75 Meter groß und von schlanker Statur, hatte kurze schwarze Haare und trug zum Tatzeitpunkt u.a. ein blaues T-Shirt, eine blaue Dreiviertelhose und eine blaue Kappe. Beide Unterarme des Mannes sind tätowiert: Am linken Unterarm prangt der Schriftzug "Szabi", am rechten Arm das Wort "Franc". Außerdem spricht der 23-Jährige nur gebrochen Deutsch.

Zweckdienliche Hinweise sind an den Dauerdienst des Landeskriminalamts Niederösterreich unter der Telefonnummer 059133/30-3333 erbeten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen