Feuerteufel fackelte zwei Autos ab

Ermittlungen laufen

© FF Gloggnitz

Feuerteufel fackelte zwei Autos ab

In Ternitz (Bezirk Neunkirchen) dürfte sich ein Feuerteufel auf das Abfackeln von Fahrzeugen spezialisiert haben. In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind zwei Autos in der Arbeitergasse vollständig ausgebrannt. Sowohl die Polizei als auch die Feuerwehr gehen von Brandstiftung aus.

Vom Vandalenakt betroffen war der Dreier-BMW des Ternitzers Yussuf A. und ein Citroën-Kastenwagen einer Mattersburger Firma. Die Pkws standen beim Eintreffen der Feuerwehr bereits in Vollbrand. Da war für die 40 Feuerwehrleute nichts mehr zu retten, auch wenn das Feuer schnell gelöscht wurde. Ermittlungen. Die Brandermittler arbeiten auf Hochtouren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen