Frontaler mit 4 Schwerverletzten in NÖ

Bezirk Amstetten

© APA

Frontaler mit 4 Schwerverletzten in NÖ

Vier Schwer- und drei Leichtverletzte hat ein Frontalzusammenstoß in Ertl (Bezirk Amstetten) am Freitagvormittag gefordert. Der Pkw eines 24-Jährigen war gegen 10.15 Uhr ins Schleudern geraten und in das Auto eines 19-Jährigen gekracht. Dabei wurden der 24-jährige Lenker leicht und sein Beifahrer schwer verletzt.

Der 19-Jährige und ein Mitfahrer erlitten leichte, drei weitere Insassen schwere Verletzungen, hieß es in einer Aussendung der Sicherheitsdirektion am Montag. Die Verletzten wurden in zwei Krankenhäuser gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen