Gesunkene Schiffmühle in Orth/Donau geborgen

Erleichterung

© APA

Gesunkene Schiffmühle in Orth/Donau geborgen

40 Freiwillige packten mit an, um die Touristen-Attraktion im Nationalpark Donau-Auen aus dem Wasser zu heben, teilten die Betreiber am Dienstag mit. Das Ausflugsziel soll im kommenden Jahr wieder geöffnet werden.

Die Schiffmühle liege derzeit in sicherem Gebiet für die notwendigen Reparaturarbeiten. Bei dem Ausflugsziel war während der Wintersperre Anfang Februar im äußeren, stromseitig gelegenen Schiff der Konstruktion langsam Wasser eingedrungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen