Lagerhalle in Wiener Neudorf stand in Flammen

Großbrand

© APA

Lagerhalle in Wiener Neudorf stand in Flammen

109 Feuerwehrleute haben am Samstag in Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) den Brand einer Lagerhalle am Gelände der Kläranlage der Stadtgemeinde Mödling bekämpft. Um die Einsatzkräfte nicht zu gefährden, wurde während der Löscharbeiten die am Objekt vorbei führende Hochspannungsleitung abgeschaltet. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch hoher Sachschaden.

Laut NÖ Sicherheitsdirektion dürften die Flammen durch Funkenflug entstanden sein - ausgehend von einem Winkelschleifer, der bei Sanierungsarbeiten auf dem Dach des Gebäudes verwendet worden war. Die Halle geriet in Vollbrand, darin gelagertes Brennholz und diverse landwirtschaftliche Maschinen wurden vernichtet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen