Sonderthema:

Mödling

Mödling

Mödling

Mödling

Motorrad fing bei Crash Feuer: Biker tot

Bei einem Verkehrsunfall auf der L154 im Gemeindegebiet von Laxenburg (Bezirk Mödling) ist Sonntagmittag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 49-Jährige war mit seiner Maschine gegen einen Pkw geprallt, beide Fahrzeuge gingen in Flammen auf, berichteten der ÖAMTC und die Feuerwehr. Die Autofahrerin (75) wurde verletzt ins Landesklinikum Mödling geflogen.

Die Landespolizeidirektion NÖ berichtete am Abend von Augenzeugenangaben, wonach die Autofahrerin ohne zu blinken nach links in einen Feldweg abgebogen war. Der Motorradlenker konnte nicht mehr abbremsen, weshalb es zu einem Frontalcrash der beiden Fahrzeuge kam.

Der 49-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralles etwa 40 Meter weit geschleudert und kam neben der Fahrbahn zum Liegen. Nachdem zuerst das Motorrad zu brennen begonnen hatte, griff das Feuer auch auf den Pkw über. Die Lenkerin (75) befreite sich trotz schwerer Verletzungen selbst aus dem Auto.

Für den Motorradlenker kam jede Hilfe zu spät. Reanimierungsmaßnahmen blieben erfolglos, teilte das Bezirksfeuerwehrkommando mit. Die Autofahrerin wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz von "Christophorus 9" ins Krankenhaus transportiert. Die 75-Jährige erlitt einem ÖAMTC-Sprecher zufolge Kopfverletzungen.



 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen