PKW-Lenker nach Unfall vor Ertrinken gerettet

Tod entgangen

© DPA

PKW-Lenker nach Unfall vor Ertrinken gerettet

Der Niederösterreicher war mit seinem Pkw von der Fahrbahn abgekommen und über eine vier Meter hohe Mauer in den Nattersfluss gestürzt, wo das Auto auf dem Dach zu liegen kam, berichtete die Sicherheitsdirektion.

Laut Polizei erkannten zwei an der Unfallstelle eingetroffene Kfz-Lenker die lebensbedrohende Situation, sprangen ins Wasser und bargen den bereits bewusstlosen 48-Jährigen. Die erfolgreiche Reanimation des Opfers erfolgte noch am Bachbett. Der schwer verletzte Mann wurde in der Folge mit Hilfe eines Lkw-Krans aus der Natters geborgen, nach weiterer ärztlicher Versorgung der Besatzung des Notarzthubschraubers "Christophorus 15" übergeben und ins Landesklinikum Amstetten geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen