Handwerker (50) stürzt von Leiter – tot

Tragischer Unfall

Handwerker (50) stürzt von Leiter – tot

Handwerker erlag schweren Verletzungen im UKH Meidling in Wien.

Bad Fischau-Brunn. Der 50-Jährige, der am 16. Mai bei Malerarbeiten in Bad Fischau im Bezirk Wiener Neustadt-Land das Gleichgewicht verloren hatte und von einer Leiter rund zweieinhalb Meter abgestürzt war, ist tot. Der Mann starb vier Tage nach dem Unfall infolge seiner schweren Verletzungen im UKH Meidling in Wien, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Dienstag in einer Aussendung mit.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten