Semmering startet in die Skisaison

Saison-Beginn

© Georg Hochmuth

Semmering startet in die Skisaison

Die Skiliftbetreiber haben aus dem mageren Winter des vergangenen Jahres gelernt. Kein Schneetag wird mehr ausgelassen. Und deshalb haben sich die Bergbahnen Semmering nach dem verschneiten Wochenende dazu entschlossen, die Skisaison eine Woche früher einzuläuten.

Zauberberg
Neuer Starttermin für Ski-, Schnee- und Schnapsspaß auf dem Zauberberg ist deshalb am Freitag, 16. November. „Die Bedingungen sind super. Blauer Himmel, Sonnenschein und 75 Zentimeter Neuschnee“, schwärmt Sandra Kamper von den Bergbahnen Semmering, „wir beschneien rund um die Uhr.“ Am Montagnachmittag schlug das Wetter wieder um: Wolken und kräftiger Schneefall unterstützten die Schneekanonen.

Die riesigen Maschinen sind genauso wie bis zu zehn Mitarbeiter 24 Stunden im Einsatz. Das alles für den perfekten Saisonstart am Freitag. Gestern, Montag, wurde auch mit den Vorbereitungen für die beliebte Zauberbar am Fuße des Semmerings begonnen. Die erste Party wird es dort also auch am Freitag geben.

Hochkar
Auch die Hochkar-Bergbahnen wollen jede Schneeflocke zu Geld machen. Dort startet die Ski-Saison am Samstag, 17. November. Bis 16 Uhr kann man seine Spuren im Schnee ziehen. Damit das zum Saisonhöhepunkt auch rund läuft, bietet das Hochkar den Einschwingtarif an: minus 20 Prozent auf den jeweiligen Normaltarif.

Nachzügler
Bei den anderen 20 Skigebieten in Niederösterreich herrscht zwar auch reges Schaffen, eröffnet wird aber erst Ende November bzw. Anfang Dezember. Nach einem Probewochenende am Ötscher Anfang November wird dort dieser Tage der Feinschliff vorgenommen. Die Raxseilbahnen überlegen noch, ob sie am 24. November (also eine Woche früher als geplant) eröffnen. ÖSTERREICH wird Sie auf dem Laufenden halten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen