Rottweiler

Wieder Hunde-Attacke

Rottweiler biss Arbeiter in Arm & Bein

Ein freilaufendes Rottweilerweibchen biss einen Arbeiter mehrmals.

NÖ. Eine zwei Jahre alte Rottweiler-Dame machte sich mit einer Jagdhündin am 14. November durch eine offen stehende Tür in einem Büro in Ternitz (Bezirk Neunkirchen) aus dem Staub. Das Hunde-Duo lief auf ein benachbartes Betriebsgelände.

Bisse. Aus bislang unbekannter Ursache attackierte der Rottweiler dort gegen 9.30 Uhr einen Arbeiter (45). Der 45-Jährige erlitt Bissverletzungen am Unterarm und Unterschenkel und zog sich eine Fraktur des Sprunggelenks zu.

Das Opfer begab sich selbstständig ins Landesklinikum Neunkirchen und konnte das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen.

Anzeige. Der Hundehalter (52) muss den Hund untersuchen lassen und eine schriftliche Stellungnahme abgeben. Er wird wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

(lae)
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten