Tulln: Wiener krachte mit Pkw in Hausmauer

Ehepaar verletzt

Tulln: Wiener krachte mit Pkw in Hausmauer

Ein 80-jähriger Wiener ist Freitagmittag mit seinem Pkw in Tulln in eine Hausmauer gekracht. Nach Angaben des Unfalllenkers soll ein bisher unbekannter Autofahrer bei einem Kreisverkehr den Vorrang missachtet haben, worauf der 80-Jährige die Kontrolle über seinen Wagen verlor, teilten Sicherheitsdirektion und Feuerwehr mit.

Ehefrau mit Hubschrauber ins UKH gebracht

Seine 88-jährige Frau, die sich ebenfalls im Wagen befand, erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Notarzthubschrauber ins UKH Meidling geflogen werden. Der Lenker wurde verletzt mit dem Notarztwagen ins Tullner Spital gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen