18-jährige Fußgängerin bei Unfall in OÖ getötet

Von PKW erfasst

© TZ ÖSTERREICH

18-jährige Fußgängerin bei Unfall in OÖ getötet

Eine 18-jährige Fußgängerin ist am Samstagabend in Buchkirchen bei Wels in Oberösterreich bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die junge Frau wollte bei einer Kreuzung die Fahrbahn überqueren und wurde dabei vom Auto eines 44-jährigen Mannes erfasst.

Die 18-Jährige aus Buchkirchen wurde nach dem Zusammenstoß in eine angrenzende Wiese geschleudert. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Ein Alkotest beim 44-jährigen Pkw-Lenker verlief negativ.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen