Brutaler Tankstellenüberfall in Linz

Zwei Täter

© APA

Brutaler Tankstellenüberfall in Linz

Kurz vor 2.00 Uhr betraten die Unbekannten den Verkaufsraum und fragten in ausländischem Akzent: "Wo ist Geld?" Der Tankwart ging zu Kassa und öffnete sie. Daraufhin schlug ihn einer der Täter mit einer Faustfeuerwaffe nieder. Die beiden Räuber griffen in die Geldlade und flüchteten. Der Tankwart blieb bei dem Überfall unverletzt.

Die Polizei leitete sofort eine Fahndung ein. Gesucht wird nach zwei schlanken, etwa 1,75 bis 1,80 Meter großen Männern, vermutlich ausländischer Herkunft. Beide waren mit Kapuzenjacken und Jeans bekleidet, zum Tatzeitpunkt trugen sie schwarze Gesichtsmasken und Skibrillen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen