Frau bei Hirsch-Attacke schwer verletzt

Oberösterreich

© Getty

Frau bei Hirsch-Attacke schwer verletzt

Eine 69-jährige Pensionistin aus Wien ist am frühen Mittwochnachmittag im Wildpark Altenfelden im Bezirk Rohrbach in Oberösterreich von einem Hirsch attackiert und schwer verletzt worden.

Die Frau spazierte mit einer Freundin und drei Enkelkindern auf einem markierten Rundwanderweg. Beim Durchqueren eines Gatters wurde sie plötzlich von dem Rothirsch attackiert. Das Tier stieß die Pensionistin mit dem Geweih zu Boden. Dabei erlitt die Wienerin Rippenbrüche, eine Rissquetschwunde am Kopf, Prellungen und Blutergüsse. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen